Top 12

Autoshampoo Test

Autopflege Testbericht

Die besten Autoshampoos

Ratgeber

Autoshampoo Testbericht

Für unseren Autoshampoo Test haben wir zwölf verschiedene Mittel unterschiedlicher Hersteller getestet. Die Preise der einzelnen Konzentrate liegen zwischen 0,24€ und 3,36€ pro 100 ml. Neben dem Preis bewerten wir außerdem die Reinigungsleistung, den Glanz und den Geruch.

Doch bevor wir richtig loslegen eine Warnung: wer nicht weiß, wie man ein Auto per Hand richtig wäscht oder wer sogar regelmäßig in die Waschanlage fährt, der verursacht Kratzer im Lack seines Autos! Lesen Sie sich bitte zuerst unseren Bericht „Auto selber waschen“ durch. Hier erfahren Sie alles zum Thema, sodass es nach der Wäsche kein böses Erwachen gibt.

zurück zum menü ↑

Preis

Wir haben für die Auswertung des Preises die unverbindliche Preisempfehlung als Ausgangspunkt genommen. Danach haben wir die Kosten von 10l Reinigungsflüssigkeit mithilfe der durch die Hersteller vorgegebenen Mischverhältnisse berechnet. Das Mischverhältnis gilt nur für Handwäschen. Wer mit Snow Foamer wäscht, muss das Verhältnis anpassen.

Produkt unverbindliche Preisempfehlung  Preis pro 100 ml Mischverhältnis Preis pro Wäsche (10l Waschflüssigkeit)
Chemical Guys Glossworkz 16,90 € 3,57 € 1 : 650 0,55 €
ShinyChiefs GlossWash 14,99 € 2,99 € 1 : 200 1,49 €
Nanolex Pure 15,90 € 2,12 € 1 : 500 0,42 €
Alclear Premium 16,65 € 1,66 € 1 : 100 1,66 €
Chemical Guys Mr. Pink 8,13 € 1,72 € 1 : 150 1,15 €
Meguiar’s Ultimate Wash & Wax 19,90 € 1,40 € 1 : 130 1,08 €
Glart Autoshampoo 11,49 € 2,29 € 1 : 1000 0,23 €
Grass /PerfectClean24 Nano 11,70 € 4,68 € 1 : 200 2,34 €
Nigrin Autoshampoo 4,29 € 0,43 € 1 : 200 0,21 €
Sonax Autoshampoo 7,19 € 0,36 € 1 : 200 0,18 €
Dr. Wack A1 Speed 9,90 € 1,98 € 1 : 400 0,49 €
Meguiar’s NXT 25,90 € 1,37 € 1 : 1000 0,14 €

Wenn man also rein nach dem Preis geht und die Reinigungswirkung außen vor lässt, haben die Shampoos von Meguiar’s, Sonax, Nigrin und Glart die Nase vorn. Das teuerste Produkt kommt von Grass und schlägt mit 2,34 € pro Waschgang zu buche.

zurück zum menü ↑

Preissieger




zurück zum menü ↑

Reinigungsleistung

Produkt Reinigungsleistung
Chemical Guys Glossworkz Sehr gut
ShinyChiefs GlossWash Sehr gut
Nanolex Pure Gut
Alclear Premium Gut
Chemical Guys Mr. Pink Gut
Meguiar’s Ultimate Wash & Wax Gut
Glart Autoshampoo Gut
Grass /PerfectClean24 Nano Befriedigend
Nigrin Autoshampoo Befriedigend
Sonax Autoshampoo Befriedigend
Dr. Wack A1 Speed Gut
Meguiar’s NXT Gut

Bei der Reinigungsleistung konnten fast alle getesteten Autoshampoos überzeugen. Die beste Wirkung zeigten die Shampoos von Chemical Guys und ShindyChiefs. Das machte sich auch in der Schaumbildung bemerkbar. Beide Shampoos entwickelten mit Abstand am meisten Schaum und ließen sich daher besser auftragen und einwirken. Für gute Ergebnisse sorgten aber auch die Autoshampoos von Nanolex, Alclear, Meguiar’s, Glart. Dr. Wack und Mr. Pink von den Chemical Guys. Nur das Shampoo von Sonax und Nigrin konnte mit den Ergebnissen der Vergleichsmodelle nicht ganz mithalten.

zurück zum menü ↑

Reinigungssieger




zurück zum menü ↑

Glanz

Um den Glanz messen zu können, verwenden wir einen Glanzmesser der Firma Zehntner. Mit diesem lassen sich auch kleinste Unterschiede gut erkennen. Der Glanz wird in GU gemessen. Für Autolacke liegt der Bereich der Messwerte in Etwa zwischen 0 und 100, wobei 0 vereinfacht bei einer perfekt matten und 100 bei einer polierten Oberfläche erreicht wird.

Produkt Glanz (GU)
Chemical Guys Glossworkz 95
ShinyChiefs GlossWash 85
Nanolex Pure 87
Alclear Premium 85
Chemical Guys Mr. Pink 83
Meguiar’s Ultimate Wash & Wax 75
Glart Autoshampoo 73
Grass /PerfectClean24 Nano 70
Nigrin Autoshampoo 69
Sonax Autoshampoo 68
Dr. Wack A1 Speed 68
Meguiar’s NXT 68

In unserem Test hat das Autoshampoo von den Chemical Guys mit einem Wert von 95 GU am besten abgeschnitten. Dahinter liegt das Konzentrat von Nanolex mit 87 GU, gefolgt von den Produkten von Grass und Alclear mit Werten von jeweils 85 GU. Dahinter liegt, noch im guten Bereich, Mr. Pink von Chemical Guys.

In den mittleren Glanzbereich sortieren sich die Autoshampoos von Glart und Grass ein. Zu dieser Gruppe gehört auch das Ultimate Wash & Wax von Meguiar’s.

Mit Werten in den hohen 60ern schneiden die Mittel von Nigrin, Sonax, Dr. Wack und Meguiar’s NXT leider sehr schlecht ab.

zurück zum menü ↑

Glanzsieger




zurück zum menü ↑

Geruch

Da der Geruch nicht hundertprozentig objektiv beurteilt werden kann, wird dieser Punkt in der Gesamtwertung weniger gewichtet. Trotzdem soll hierauf kurz eingegangen werden.

Eine nur leichte Geruchsnote, die nicht chemisch wirkt, bildet sich beim Konzentrat des Shampoos GlossWorkz der Chemical Guys. Frisch, aber nicht künstlich riecht auch die Shampoos von Alclear und Megiuar’s. Wer es also etwas neutral, frischer mag, liegt bei diesen Produkten genau richtig.

Für die etwas fruchtigeren Düfte sorgen einige der anderen getesteten Autoshampoos. Die Produkte von Nigrin und Sonax duften angenehm nach Zitrusfrüchten, dabei aber nicht zu künstlich. Das GlossWash von den ShinyChiefs hat einen sehr angenehmen Geruch nach Mango. Das Mr. Pink von Chemical Guys riecht ebenfalls angenehm fruchtig nach Beeren.

Ein recht starker und chemischer Geruch entfaltet sich beim Waschen mit den Shampoos von Grass, Glart, Dr. Wack und Nanolex. Die Anwendung mit diesen Shampoos war unangenehm.

Uns hat insgesamt der fruchtige Duft nach Mango von den ShinyChiefs am besten gefallen. Wie bereits erwähnt, ist das aber Geschmackssache.

zurück zum menü ↑

Geruchssieger




zurück zum menü ↑

Testergebnis

In unserem Autoshampoo Test haben wir 12 Produkte verschiedener Hersteller getestet. Die Preise reichten dabei von günstig bis teuer.

Am besten hat im Praxistest das Autoshampoo „GlossWorkz“ von Chemical Guys abgeschnitten. Es konnte durchweg mit sehr guten Werten überzeugen und den hohen Preis durch eine gute Ergiebigkeit relativieren, sodass es sich am Ende sogar als eins der günstigeren Produkte herausgestellt hat.

Bei der Reinigungsleistung konnte ebenfalls das GlossWorkz Shampoo punkten. Aber auch das GlossWash von ShinyChiefs hat uns überzeugt. Vor allem wegen der einfachen Reinigung und dem guten Geruch, aber auch wegen der überzeugenden Leistung in den anderen Kategorien, landet dieses Shampoo auf dem zweiten Platz.

Das Autoshampoo Konzentrat von Nanolex erzeugte nach den Chemical Guys den höchsten Glanzwert. Auch in den anderen Kategorien kam es gut an. Wem der unangenehme Geruch nicht stört, kann hier zugreifen.

Die Shampoos Alclear Premium, Chemical Guys Mr. Pink, Meguiar’s Ultimate Wash & Wax und das Glart Autoshampoo landen mit soliden Leistungen in allen Bereichen auf Platz vier bis sieben.

Meguiars’s NXT, Nigrin, Sonax und Dr. Wack  müssen sich den anderen Produkten geschlagen geben. Leider kommen diese Produkte in Verbindung mit den anderen Kriterien dann auch nicht über eine befriedigende Wertung im 7er-Bereich. Besonders negativ ist das Shampoo von Grass aufgefallen, da es einen unangenehmen Geruch und einen sehr hohen Preis hat.

zurück zum menü ↑

Jetzt den Testsieger kaufen


zurück zum menü ↑

Das richtige Shampoo für den empfindlichen Lack

Autoshampoo Test am VWAutoshampoos sind vor allem wichtig, wenn das Auto selber gewaschen wird. In Waschanlagen oder bei Profi-Reinigungen wird das Mittel in der Regel nicht selbst ausgesucht. Weil ein Auto eine teure Anschaffung ist und es möglichst lange neu und glänzend aussehen soll, sollte auch beim Autoshampoo nicht gespart werden. Unser Autoshampoo Test beweist, dass ein minderwertiges Shampoo den Lack angreifen kann. Hochwertige Reinigungsmittel dagegen sollen den Lack pflegen und diesen schonend vom Schmutz befreien. Gute Autoshampoos lassen sich außerdem schnell und ohne bleibende Rückstände auftragen und abwaschen.

zurück zum menü ↑

Giftige Chemikalien

Hochwertige Autoshampoos sind zudem meist umweltfreundlicher. Einige kommen sogar ganz ohne giftige Chemikalien aus und erzielen trotzdem ein hervorragendes Ergebnis. Sparen Sie also bei der Wahl Ihres Autoshampoos nicht an der falschen Stelle.

zurück zum menü ↑

Warum ein Autoshampoo und kein herkömmliches Reinigungsmittel?

Autoshampoos unterscheiden sich in ihren Funktionen von herkömmlichen Reinigungsmitteln. Während Reinigungsmittel nur den Schmutz vom Auto waschen sollen, unterstützen spezielle Mittel im Autoshampoo auch den Farbglanz. So gibt es Autoshampoos mit farbspeziellen Mitteln. Zudem gibt es Shampoos für die verschiedenen Lackarten wie Klarlack, Mattlack, Metalliclack oder Nanolack. Hochwertige Autoshampoos können häufig für mehrere Lacke benutzt werden.

Zudem bieten Autoshampoos teilweise einen Frost- und Hitzeschutz und einen angenehmen Duft. Auch der Lotuseffekt, der Wasser vom Lack abperlen lässt, wird teilweise in Autoshampoos eingesetzt.

zurück zum menü ↑

Mit der richtigen Pflege den Wert des Autos steigern

Autoshampoo Behandlung vor der AnwendungNachdem Sie Ihr per Hand gewaschen haben, ist die Grundlage für die weitere Autopflege geschaffen. Um den Lack des Fahrzeuges langanhaltend zu schützen und somit den Wert des Autos zu erhalten, sollte auf eine Lackversiegelung nicht verzichtet werden. Diese konserviert den Lack und sorgt für einen schönen Glanz. Den gleichen Effekt erzielen Sie auch, indem Sie Ihr Fahrzeug wachsen. Ob Sie sich für eine Versiegelung oder ein Autowachs entscheiden, ist individuell zu überlegen. Wachse basieren in der Regel auf natürlichen Inhaltsstoffen, während Lackversiegelungen synthetisch hergestellt werden. Eine Lackversiegelung hält daher deutlich länger und sollte verwendet werden, wenn ein Auto regelmäßig und häufig gewaschen wird. Auch der Glanz unterscheidet sich. Autowachse erzeugen grundsätzlich eher einen stärkeren Spiegelglanz, während Lackversiegelungen für einen eherweicheren Glanz bekannt sind.

Je nach Zustand des Lackes, ist es empfehlenswert, das Fahrzeug vor dem Auftragen von Wachs oder Versiegelung zu polieren. Durch eine Autopolitur können feine Risse und Kratzer entfernt werden. Auch matt wirkende oder veraltete Lacke erhalten durch eine Politur einen neuen Glanz. Polituren gibt es in verschiedenen Stärken von grob bis fein. Sie können entweder per Hand mit einem Polierschwamm oder per Poliermaschine aufgetragen werden. Für Anfänger ist das Polieren per Hand durchaus geeignet, wenngleich es deutlich aufwendiger ist und länger dauert. Dafür können weniger Fehler gemacht werden und der Lack wird weniger beansprucht. Wer sich ein wenig auskennt, kann gerne zur Maschine greifen. Mit einer Poliermaschine lässt sich der Lack deutlich schneller behandeln und es können deutliche Ergebnisse erzielt werden.

Mit der richtige Pflege erstrahlt auch der Lack Ihres Autos wieder in ganz neuem Glanz. Neben der richtigen Anwendung sollte auch auf die Qualität der verwendeten Produkte Wert gelegt werden. Ein guter Lackschutz kann den Wert des Autos beeinflussen und steigern.