Top 13

Lackversiegelung Test

Autopflege Testbericht
4 Chemical Guys Jet Seal Lackversiegelung

Chemical Guys Jet Seal Lackversiegelung

Chemical Guys Jet Seal ist eine High End Versiegelung die auf Nano- Technologie ...

8.9
5 Chemical Guys Whitelight Lackversiegelung

Chemical Guys Whitelight Lackversiegelung

Chemical Guys Whitelight verstärkt den Glanz von hellen Lacken enorm, erzielt einen traumhaften Wetlook und kaschiert ...

8.3

Die besten Lackversiegelungen

Ratgeber

Lackversiegelung im Test – zuverlässiger Schutz für den Autolack

Zuerst eine kurze Begriffsklärung: es gibt verschiedene Mittel zur Lackversiegelung. Zum ersten das herkömmliche Autowachs. Zum zweiten die Nano-Versiegelung, um die es in unserem Lackversiegelung Test geht.

zurück zum menü ↑

Nano-Versiegelung

Schöne Frau versiegelt Auto im Lackversiegelung TestEine Variante der Lackversiegelung ist die Nano-Versiegelung. Diese macht die Oberflächen Ihres Autos sehr glatt, sodass Wasser leichter abperlt. Auch Schmutz hat kaum eine Möglichkeit am Lack haften zu bleiben. Nano-Versiegelungen gibt es zudem auch für Auto-Fenster, wozu man jedoch ein anderes Produkt verwendet. Mehr Infos dazu bekommen Sie im Regenabweiser Test. Mit Hilfe der Nano-Versiegelung werden mikroskopisch kleine Kratzer im Lack entfernt, die die Oberfläche rau erscheinen lassen. Größere Kratzer kann die Nano-Versiegelung nicht auffüllen, da sie hierfür viel zu dünn ist. Wir haben einen eigenen Artikel zum Thema Kratzer entfernen.

zurück zum menü ↑

Keine herkömmlichen Schleifmittel

Das Auffüllen der kleinen Kratzer bewirkt auf dem Auto den sogenannten Lotuseffekt. Dieser lässt sowohl Wasser als auch Fett, Öl und Schmutz vom Lack abperlen. So reinigt sich das Fahrzeug bei Regen praktisch ganz von selbst. Die Nano-Versiegelung eignet sich für alle Fahrzeuge und erspart Ihnen so manche Autowäsche. Der Lack strahlt durch die Nano-Technologie wie neu und der Glanz bleibt bis zu einem Jahr erhalten. Der Nachteil dieser Versiegelung ist die aufwendige Verarbeitung und die akribische Vorarbeit. Zudem ist die Versiegelung relativ teuer. Die Aufbereitung durch einen Fachmann kostet zwischen 300€ und 700€. Die Produkte aus unserem Lackversiegelung Test dagegen bekommt man schon ab 15€. Diese sind auch perfekt für die Versiegelung des Neuwagens geeignet!

zurück zum menü ↑

Testbericht

Nachdem der Begriff Nanoversiegelung nun geklärt sein sollte kommen wir zu unserem Lackversiegelung Test. Für diesen haben wir 13 verschiedene Lackversiegelungen unter die Lupe genommen. Dabei haben wir uns für Produkte unterschiedlicher Preiskategorien zwischen 10 und 120 € entschieden. Neben dem Preis fließen außerdem die Anwendung, der Glanz, die Standzeit und der Abperleffekt in unsere Bewertung ein.



zurück zum menü ↑

Preis

Die Preise der einzelnen Lackversiegelungen sind in unserem Test nur schwer vergleichbar. Viele der von uns genutzten Produkte werden in praktischen Komplettsets angeboten, die neben der Versiegelung weiteres Material wie Auftragsschwämme und Mikrofasertücher beinhalten.

Lackversiegelung Test günstiges Produkt Permanon Gold Line SprühversiegelungUm dennoch ein objektives Ergebnis liefern zu können, haben wir die Produktpreise pro 100 Milliliter genutzt. Darüberhinaus fließt in die Bewertung außerdem die Ergiebigkeit der Lackversiegelungen pro Anwendung ein. Anmerkung: da die Preise täglich schwanken, können wir nicht immer top aktuell sein. Um trotzdem einen repräsentativen Preis angeben zu können, haben wir das Mittel aus den Preisen von einem Jahr gebildet.

Das günstigste Mittel mit einem Preis von 2,99 € pro 100 ml ist die Nano-Lackversiegelung von Armor All*. Nur wenig teurer ist die Schnellversiegelung von Alclear mit 3,20 €. Die Alclear Lackversiegelung ist extrem ergiebig und hat uns deshalb besonders überzeugt. Im unteren Preissegment befinden sich auch die Sonax ProfiLine Lackversiegelung für 4,41 € und das Produkt aus der Gold Line Serie von Permanon und die ShinyChiefs QCKWAX+ Lackversiegelung für jeweils 3,98 € pro 100 ml.

Im Mittelfeld liegen die Produkte von Chemical Guys (Jet Seal 9,26 € / Whitelight 7,57 €), Nanolex Nano One (9,26 €), Petzoldts Premium (12,60 €) und Cleanextreme (12,98 €).

Das teuerste Produkt ist mit 47,72 € pro 100 ml die 1K-Nano Lackversiegelung von Koch Chemie, auch wenn sich im Komplettset noch Zubehör in Form von Schwämmen und Tüchern befindet. Weniger teuer sind dagegen die Versiegelungen von Nanotol (19,80 €) und Permanon Silver Line (19,90 €).

Es muss aber erwähnt werden, dass die teureren Produkte auch meist viel ergiebiger sind. Hier sollten Sie auf die Herstellerangabe achten. Häufig steht dort, für wie viele Anwendungen das Produkt gedacht ist.

In Sachen Preis haben in Einbeziehung der Ergiebigkeit die Hersteller Alclear und Chemical Guys mit ihren Versiegelungen die Nase leicht vorn.

Preissieger




zurück zum menü ↑

Anwendung

Unter dem Punkt Anwendung haben wir getestet, wie einfach sich die Produkte anwenden lassen, wie verständlich die Anleitungen sind und ob die Produkte bei der Anwendung Schlieren oder Streifen hinterlassen.

Lackversiegelung Test Jet Seal Chemical Guys AnwendungBesonders einfach lassen sich die Versiegelungen von Nanotol, Alclear, ShinyChiefs, Armor All und Permanon Gold Line auftragen. Die praktischen Sprühflaschen sorgen für eine gleichmäßige Verteilung auf dem gesamten Auto. Dadurch wird auch die Dosierung erleichtert und Zeit gespart.

Besonders schlierenfrei konnten wir mit den Lackversiegelungen von Nanotol und Chemical Guys arbeiten. Die Produkte ließen sich gut und schnell auf dem Lack einarbeiten, sodass keinerlei Streifen zurückblieben.

Weniger überzeugt hat uns bei der Anwendung die Versiegelung von Sonax ProfiLine. Die Sprühdose ließ uns die Versiegelung nicht zielgenau auftragen und landete auch an Stellen, die von der Versiegelung nicht betroffen werden sollten.

Anwendungssieger




zurück zum menü ↑

Glanz

Um objektive Aussagen zur Glanzerzeugung machen zu können, nutzen wir im Test einen Glanzmesser der Firma Zehntner. Mit diesem lassen sich selbst kleinste Unterschiede im Lack gut erkennen.

Den Glanz messen wir in GU. Die Messwerte von Autolacken liegen zwischen 0 und 100 GU. 0 GU würden beispielsweise bei einer perfekt matten Oberfläche und 100 GU bei einer perfekt polierten Oberfläche erreicht werden.

Mit einem Wert von knapp 98 GU liegt Alclear ganz klar an der Spitze in der Kategorie Glanz. Keine andere Lackversiegelung konnte einen so hohen Wert erzielen.

Lackversiegelung Test Glanzergebnis

In unserem Lackversiegelung Test erreichten die teuren Produkte von Koch Chemie und Permanon Silver Line aber immerhin noch sehr gute Werte von jeweils 96 GU. Auch die günstigere Gold Line Lackversiegelung von Permanon erzielte einen Messwert von 96 GU. Dicht gefolgt von den günstigeren Versiegelungen von Chemical Guys Jet Seal und Sonax mit je 94 GU. Immer noch top Werte erreichten die Mittel von Nanotol und Chemical Guys Whitelight mit etwa 92 GU.

Einen weniger starken Glanz hinterließen die Produkte von Sonax ProfiLine (74 GU), Armor All Shield (75 GU) und Nanolex Nano One (77 GU).

Bei Glanzmesswerten in den 80ern pendelten sich die Lackversiegelungen Petzoldts Premium, ShinyChiefs und Cleanextreme ein.

Glanzsieger

Vorher-Nachher-Bild vom Glanzsieger Alclear

Lackversiegelung Test vorher nachher Bild Alclear


zurück zum menü ↑

Standzeit

Aufgrund einer geringen Zeitspanne fließen in die Bewertung der Standzeit unsere bisher gesammelten Erfahrungen mit den Produkten sowie die Herstellerangaben mit ein. Die Standzeiten der Lackversiegelungen im Test sehen wie folgt aus:

bis zu 12 Monate: bis zu 6 Monate weniger als 6 Monate
Nanotol Chemical Guys Jet Seal Petzoldt’s Premium
Koch Chemie 1k Chemical Guys Whitelight Permanon Silver Line
Shiny Chiefs Permanon Gold Line Nanolex Nano One
Alclear Sonax ProfiLine
Cleanextreme
Armor All

Neben den Inhaltsstoffen und der Verarbeitung der Versiegelungen ist die Haltbarkeit außerdem abhängig von der Häufigkeit der Autowäsche und der zurückgelegten Kilometeranzahl. Die genannten Angaben sind also nur Richtwerte, an denen sich orientiert werden kann.

Damit das Auto lange frei von Schmutz bleibt, sind längere Standzeiten empfehlenswert. Wer aber ohnehin eine regelmäßige Pflege des Lackes betreibt, wird auch mit geringeren Haltbarkeiten auskommen.

Standzeitsieger




zurück zum menü ↑

Abperleffekt

Der typische Abperl- oder Lotoseffekt sorgt dafür, dass der Schmutz am Auto abperlt und der Lack länger glänzt. Nach dem Vorbild der Natur werden durch die Lackversiegelung winzig kleine Poren im Lack verschlossen, sodass Schmutz und Wasser nicht mehr haften bleiben können und tropfenförmig abfließen.

In unserem Lackversiegelung Test konnte das Produkt von Nanotol in dieser Kategorie besonders glänzen. Die Versiegelung wurde für die Anwendung auf Auto- und Bootslacken konzipiert. Das macht sich besonders beim Abperleffekt bemerkbar. Wasser und Schmutz prallen kugelförmig vom Lack ab und hinterlassen keine Spuren. Gute Ergebnisse konnten wir auch bei den Versiegelungen von Koch Chemie und Chemical Guys feststellen.

Weniger gute Effekte erzielten wir mit den Lackversiegelungen von Nanolex Nano One und Sonax ProfiLine.

Abperlsieger

Lackversiegelung Test Abperleffekt


zurück zum menü ↑

Lackversiegelung Test Fazit

In unserem Lackversiegelungen Test haben wir 13 Produkte unterschiedlicher Hersteller und Preiskategorien getestet.

Wir haben die Versiegelung von Nanotol zum Testsieger gekürt. Diese lässt sich einfach anwenden und bringt im Set bereits das benötigte Zubehör mit. Besonders überzeugen konnte uns der Abperleffekt der Lackversiegelung, mit dem keine andere von uns getestete Versiegelung mithalten konnte. Auch die lange Standzeit haben wir mit sehr gut bewertet. Abstriche mussten wir lediglich beim Preis machen, der mit 19,80 € pro 100 ml recht hoch ist.

Unser Preis-Leistungs-Sieger ist die Schnellversiegelung von Alclear. Der besonders günstige Preis, die einfache Anwendung und der hohe Glanzwert haben uns im Test überzeugt. Die Standzeit ist außerdem im guten Mittelfeld. Durch die Einfachheit und Kürze sowie die hohe Ergiebigkeit kann die Anwendung aber jederzeit wiederholt werden.

Unsere Testsieger

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Nanotol Auto Set / Nanoversiegelung (Lackversiegelung, Felgenversiegelung + Scheibenversiegelung)

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden & Versandkostenfrei
Last update was on: 26. Juni 2019 18:45
  • Produkt
  • Features
  • Fotos

ALCLEAR 71100SV Lack Schnellversiegelung 1 Liter inkl. Mikrofaser Auto Poliertuch für Autopflege,...

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden & Versandkostenfrei
Last update was on: 26. Juni 2019 18:45

zurück zum menü ↑

Anwendung einer Schnellversiegelung

Die Nano-Versiegelung ist im Vergleich mit ähnlichen Produkten sehr zeitsparend und bedarf nur weniger Arbeitsschritte. Eine Nano-Versiegelung kann auch von Hobby-Bastlern mit etwas Geschick durchgeführt werden!

Im ersten Schritt empfehlen wir eine gründliche Reinigung mit dem Hochdruckreiniger* oder in der Waschanlage, um den gröbsten Schmutz zu entfernen. Anschließend ist eine manuelle Reinigung des Autos mit einem Vorreinigungsmittel* nötig, um alle vorhandenen Tenside zu entfernen. Tenside führen dazu, dass sich die Versiegelung nicht mit dem Lack verbinden kann.

Nach der Reinigung empfehlen wir noch die Auto-Politur, um alle Kratzer und Risse aus dem Lack zu entfernen. Hierzu finden Sie alle nötigen Informationen in unserem Artikel Autopolitur Test.

Lackversiegelung Anwendung mit der SprühflascheDie Nano-Versiegelung befindet sich meist in Sprühflaschen. Mit Hilfe der Sprühflaschen lässt sich das Mittel gleichmäßig auf dem Auto auftragen. Mit einem weichen Mikrofasertuch lässt sich die Versiegelung in kreisenden Bewegungen auftragen. Dabei spüren Sie auf dem Lack bereits eine Veränderung. Der Lack wird sehr glatt und so lässt sich die Versiegelung immer leichter einpolieren. Achten Sie beim Auftragen darauf, den Lack nicht mit den Händen zu berühren, da das Aushärten der Versiegelung mindestens zwei Stunden benötigt. Auch hier ist es ratsam, zusammenhängende Teile wie die Motorhaube in einem Schritt zu bearbeiten, damit ein gleichmäßiges Ergebnis erzielt wird. Bei hohen Temperaturen härtet das Mittel schneller aus.

Nachdem die Versiegelung getrocknet ist, polieren Sie die behandelten Oberflächen mit einem weichen Mikrofasertuch bis keine Rückstände oder Streifen mehr zu sehen sind. Sollten doch noch Schlieren oder Streifen zu sehen sein, feuchten Sie das Tuch leicht an und polieren Sie so lange nach, bis die Streifen verschwunden sind. Das Produkt, das wir im Lackversiegelung Test empfehlen, ist die ALCLEAR Schnellversiegelung. Bei diesem Produkt wird ein schonendes Mikrofasertuch bereits mitgeliefert.

Die Nano-Versiegelung für die Scheiben wird in den gleichen Arbeitsschritten aufgetragen. Verwenden Sie aber unbedingt eine Versiegelung, die speziell für die Scheiben konzipiert ist, nicht die Nano-Versiegelung für den Lack!

zurück zum menü ↑

Anwendungsvideo


zurück zum menü ↑

Die Lackversiegelung ohne Sprühflasche richtig auftragen

Grundsätzlich lässt sich eine herkömmliche Lackversiegelung ohne Sprühflasche ähnlich auftragen wie eine Sprühversiegelung (Schnellversiegelung). Die Anwendung nimmt in der Regel ein wenig mehr Zeit in Anspruch und bedarf zusätzlichem Zubehör wie Auftragschwämme und Mikrofasertücher.

1. Wenn Sie Ihr Auto mit einer Lackversiegelung behandeln möchten, sollten Sie es vorher in jedem Fall gründlich waschen und evtl. polieren. Bei der Wäsche empfehlen wir grundsätzlich die Handwäsche per 2-Eimer-Methode. Diese ist besonders schonend und entfernt im Gegensatz zur Wäsche in der Waschanlage jeglichen Schmutz. Anschließend sollten Sie das Fahrzeug mit einem Trockentuch abpolieren. Wie ein Auto richtig gewaschen wird, erfahren Sie in unserem Artikel: Auto selber waschen.


Diese Produkte nutzen wir bei der Autowäsche:

2. Je nach Zustand des Lackes kann eine Autopolitur vorgenommen werden. Die Politur entfernt kleine Kratzer im Lack und lässt das Auto wieder strahlen.

3. Nun kann die Lackversiegelung aufgetragen werden. Dafür geben Sie wenige Tropfen der Versiegelung auf einen Auftragsschwamm oder ein Mikrofasertuch. Mit dem Schwamm verteilen Sie das Mittel in kreisenden Bewegungen auf dem Lack. Es ist ratsam, zusammengehörende Teile wie die Motorhaube immer in einem Arbeitsschritt zu versiegeln.

4. Nachdem die Lackversiegelung aufgetragen wurde, sollte eine Trockenzeit eingehalten werden. Diese ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich, sollte aber für ein gutes Ergebnis mindestens 2 Stunden betragen.

5. Nach der empfohlenen Trockenzeit kann die Lackversiegelung mit einem weichen Mikrofasertuch abpoliert werden. Eventuelle Rückstände können nun aufgenommen werden. Dafür empfiehlt es sich ebenfalls, in kreisenden Bewegungen zu arbeiten bis die Versiegelung vollständig abpoliert wurde.

Unser Tipp: Suchen Sie sich zum Auftragen der Lackversiegelung ein schattiges Plätzchen. Direkte Sonneneinstrahlung wirkt sich negativ auf das Ergebnis aus. In der Trockenzeit können Sie Ihr Fahrzeug aber sehr wohl in der Sonne parken. Bei vielen Lackversiegelungen ist dies sogar gewünscht und fördert den durch das Produkt entstehenden Glanz.