Warum nach einem Unfall unbedingt ein Kfz Gutachter eingeschaltet werden sollte

Als Unfallopfer ist man nach einem Unfall erst einmal geschockt: Auto defekt, eventuell gab es Verletzte, überall Scherben. Jetzt heißt es, einen klaren Kopf zu bewahren.

© Kfz-Sachverständigenbüro Amawi – Kfz Gutachter in Essen bei der Arbeit.

Was ist bei einem Unfall zuerst zu tun?

Zunächst ist die Unfallstelle abzusichern, dann ist Erste Hilfe zu leisten. Danach kommen eventuell sogar ein Krankenwagen und die Polizei. Und wenn das alles erledigt ist, dann ist noch etwas ganz Wichtiges zu tun: Einen Kfz Gutachter in Essen anrufen. Dieser wird  ein Unfallgutachten erstellen und dafür sorgen, dass der Schaden bestmöglich reguliert wird.

Nach einem Unfall Ruhe bewahren! Zuerst die Unfallstelle absichern und dann Erste Hilfe leisten!

zurück zum menü ↑

Wann soll ein Kfz Gutachter angerufen werden?

Sobald nach einem Unfall Erste Hilfe geleistet, verletzte Personen versorgt und der Unfall von der Polizei dokumentiert wurde, sollte man daran denken, einen Kfz Gutachter anzurufen. Im Notfall kommt dieser dann direkt an den Unfallort. Ansonsten wird die Begutachtung zu einem etwas späteren Zeitpunkt stattfinden. Den Termin für die Begutachtung kann man dann in Ruhe vereinbaren. Lassen Sie sich nicht stressen! Ein Unfall ist Stress genug. Sobald der Anruf getätigt wurde, läuft alles fast von alleine.

zurück zum menü ↑

Kann ich den Kfz Gutachter selbst auswählen?

Als Unfallopfer darf man einen Gutachter seiner Wahl in Anspruch nehmen. Dies sollte man auch unbedingt tun und sich nicht darauf einlassen, die Abwicklung der gegnerischen Versicherung zu überlassen. Die Versicherung möchte den Schaden eher gering halten, daher ist es wichtig, einen unabhängigen Kfz Gutachter zu beauftragen, der alle Schäden sachlich und objektiv dokumentiert und zur Erstattung einreicht.

Unbedingt nach einem Unfall einen Kfz Gutachter der eigenen Wahl anrufen!

zurück zum menü ↑

Wer bezahlt das Unfallgutachten?

Unfallgutachten sind für das Unfallopfer komplett kostenlos, inklusive Anfahrt des Sachverständigen. Nutzen Sie diese Chance, um Ihr Recht durchzusetzen und um eine komplette Entschädigung bzw. Reparatur des Schadens zu erhalten. Die gesamten Kosten werden von der Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers getragen.

zurück zum menü ↑

Was passiert, wenn ich eine Teilschuld am Unfall trage?

Falls eine Teilschuld festgestellt wird, werden alle durch den Unfall entstandenen Kosten wie Reparaturen, Rechtsanwälte und Gutachten anteilig zum Schuldanteil auf die beteiligten Unfallverursacher verteilt.

Lediglich dann, wenn man einzig und alleine am Unfall schuld ist, werden die Kosten für ein Unfallgutachten beim eigenen Fahrzeug nicht bezahlt. Die eigene Haftpflichtversicherung übernimmt dann die Kosten für die Schäden der Unfallopfer.

Ein Unfallgutachten ist für das Unfallopfer kostenlos!

So läuft ein Gutachten ab.
zurück zum menü ↑

Wie bekomme ich durch das Gutachten mein Geld von der Versicherung?

Ein Kfz Gutachter erstellt nicht nur das Gutachten, sondern er kümmert sich auch darum, dass Sie Ihr Geld von der Versicherung bekommen. Gute Gutachter sind bei den Versicherungen bekannt und die Gutachten werden anerkannt und bezahlt. So ist es auch beim Kfz Gutachter Essen. Dieser arbeitet schon viele Jahren mit  den Versicherungen vertrauensvoll zusammen und kann seinen Kunden daher die schnellstmögliche Schadensregulierung bieten. Der Service hört erst auf, wenn das Geld auf dem Konto ist. Auf Wunsch werden auch Reparaturwerkstätten oder Fachanwälte für Verkehrsrecht empfohlen.

Ein Kfz Gutachter kümmert sich um die komplette Abwicklung mit der Versicherung – bis das Geld auf dem Konto ist.

Ein Kfz Gutachter kümmert sich um die komplette Abwicklung mit der Versicherung – bis das Geld auf dem Konto ist.

zurück zum menü ↑

Benötige ich neben einem Gutachter noch einen Anwalt?

Ein Auto Gutachter kann zwar alle Schäden an einem Fahrzeug dokumentieren und die Abwicklung mit der Versicherung klären, jedoch keine Personenschäden bearbeiten. Dies ist ein Fall für einen Rechtsanwalt. Sobald es bei einem Unfall zu Verletzungen kam, ist es ratsam, Schadensersatzforderungen oder ähnliches über einen Fachanwalt abzuwickeln. Der Gutachter empfiehlt gerne einen Anwalt – Fragen Sie nach!

Schadensersatzforderungen am besten mit Hilfe einen Anwalts durchsetzen – der Gutachter kann einen guten Anwalt empfehlen.

Schadensersatzforderungen am besten mit Hilfe einen Anwalts durchsetzen – der Gutachter kann einen guten Anwalt empfehlen.

zurück zum menü ↑

Fazit

Nach jedem Unfall, in den Sie unschuldig verwickelt werden, sollten Sie einen Kfz Gutachter Ihrer Wahl anrufen. Dieser wird nicht nur ein Gutachten über alle Schäden erstellen, sondern auch die gesamte Abwicklung übernehmen, bis das Fahrzeug repariert ist oder bis das Geld auf dem Konto ist. Ein Gutachter ist Profi und wird sich darum kümmern, dass Ihr Schaden komplett ersetzt wird. Und das dazu noch komplett kostenlos für Sie als Unfallopfer!

Wir freuen uns von Ihnen zu hören

Hinterlasse einen Kommentar

AUTOLIFESTYLE