Top 10
Cockpitpflege Test
Autopflege Testbericht

Die besten Cockpitreiniger

Ratgeber

Warum brauche ich einen Cockpitreiniger?

Cockpitreiniger gehören zu jeder guten Autopflege-Serie dazu und sollten bei keiner ausgiebigen Autowäsche fehlen. Cockpitreiniger sorgen neben einem neuen Glanz auch für die Hygiene des Cockpits. In Cockpitreiniger Tests wurde herausgefunden, dass sich die meisten Bakterien im Auto in der Klimaanlage und auf dem Lenkrad befinden. Auch das Lenkrad sollte daher regelmäßig gereinigt werden. Für Lederlenkräder sollten spezielle Lederpflegemittel benutzt werden. Mit dem Cockpitreiniger lassen sich auch Armaturen, Innenverkleidungen und teilweise sogar Polster schnellstens säubern. Es gibt die Reiniger je nach Bedarf für matte und für glänzende Oberflächen zu kaufen. Eine regelmäßige Behandlung mit Cockpitreiniger lässt die Innenflächen länger farbintensiv strahlen und das Auto gewinnt an Wert. Zudem gibt es die Reiniger mit verschiedenen Düften, die unangenehme Gerüche neutralisieren.

Der Cockpitreiniger Test von GTU zeigt, dass bei der Verwendung von anderen Chemikalien zur Schmutzentfernung die Airbag-Module beschädigt werden können. Auf keinen Fall benutzt werden sollten Nagellackentferner, Terpentin und ähnliche Lösungsmittel. Cockpitreiniger sind speziell für die Autopflege entwickelt und können daher keine Schäden verursachen. Achten Sie also auch bei der Autopflege auf Ihre Sicherheit.

zurück zum menü ↑

Wie wird ein Cockpitreiniger angewendet?

Die Behandlung der Innenflächen mit einem Cockpitreiniger ist einfach und benötigt wenig Zeit. Vor der Anwendung sollte die Flüssigkeit gut geschüttelt werden. Der Cockpitreiniger wird dann einfach auf ein trockenes Mikrofasertuch aufgetragen. Gerade für das Cockpit eignen sich auch Mikrofaserhandschuhe hervorragend, da Sie mit ihnen leichter in die schmalen Ecken kommen. Mit dem Tuch oder Handschuh können dann alle gewünschten Flächen abgewischt werden. Anschließend empfiehlt es sich, die behandelten Oberflächen mit einem trockenen Mikrofasertuch nachzuwischen.

Stark verschmutzte oder verstaubte Stellen sollten vor dem Auftragen des Cockpitreinigers abgesaugt werden.

Login/Register access is temporary disabled