Top 13

Schaumsprüher Test

Autopflege Testbericht

Die besten Schaumsprüher / Snow Foamer

Ratgeber

Was sind Schaumsprüher (Snow Foamer)?

Snow Foamer am Auto Dreck

Der Schaum löst den Dreck sanft vom Lack

Willkommen zu unserem Schaumsprüher Test. Zuerst möchten wir klären, was eigentlich Schaumsprüher sind und wofür sie verwendet werden.

Schaumsprüher (oder Englisch Snow Foamer) werden für die Vor- oder Hauptwäsche des Autos benötigt. Sie erzeugen mithilfe von Snow-Foam-Shampoos einen Reinigungsschaum. Der Schaum wird mit dem Snow Foamer auf das Auto aufgesprüht. Dieser löst einen Großteil des Dreck auf dem Fahrzeug, ohne dabei Kratzer zu verursachen.

Laien benutzen oft Schwämme, um Verschmutzungen vom Auto zu entfernen. Dadurch wird der Schmutz auf dem Lack verrieben und es entstehen Kratzer. Die Schaumbehandlung ist eine sehr schönende Methode, sein Auto selber zu waschen. Nach einer kurzen Einwirkzeit kann der Schaum dann mit einem Hochdruckreiniger abgesprüht und die Wäsche des Autos fortgesetzt werden.

Achtung Verwechslungsgefahr: Sucht man im Internet nach Schaumsprüher, findet man oft die Bezeichnung Drucksprüher. Diese werden im Haushalt und Garten verwendet, um bestimmte Mittel aufzusprühen. Sie sind nicht zur Erzeugung von Schaum geeignet. Versuchen Sie deshalb auf Begriffe wie „Schaumsprüher„, „Schaumsprühgerät„, „Schaumerzeuger„, „Snow Foamer„, „Foamer“ oder „Foamsprayer“ zu achten, damit Sie das richtige Produkt kaufen. Oder gucken Sie sich einfach die gut bewerteten Produkte unseres Schaumsprüher Tests in unserer Testtabelle an. Dort können Sie sich sicher sein, dass Sie auch ein Gerät für Schaum bekommen.

zurück zum menü ↑

Wie benutzt man Snow Foamer?

Schaumsprüher sind recht einfach in der Handhabung. Man mischt ein Autoshampoo mit einem schaumerzeugenden Mittel (Snow Foam* genannt) und Wasser. Dabei kommen in der Regel auf einen Liter Wasser 50 ml Snow Foam und 5 ml Autoshampoo. Achten Sie aber auf das Mischungsverhältnis, das bei den jeweiligen Produkten angegeben ist. Dieses kann sich bei einigen Produkten stark unterscheiden.

Schaumsprüher mit Autoshampoo füllenAußerdem empfehlen wir ph-neutralen Schaum und Shampoo zu benutzen. Diese schonen die Teile Ihres Autos und Ihren Snow Foamer. Die Geräte sind nämlich in den seltensten Fällen auf besonders alkalische oder saure Produkte ausgelegt. Deswegen sollten sie auch nach jeder Benutzung gründlich mit Wasser durchgespült werden.

zurück zum menü ↑

Worauf muss man beim Kauf achten?

  • Fassungsvermögen des Tanks: übliche Größen für den Tank sind 1-10 Liter. Bei der Entscheidung welche Größe man kaufen möchte, sollte man vor allem das eigenen Fahrzeug im Hinterkopf haben. Je Größer der Tank, desto höher der Aufwand beim Pumpen. Denn nur wenn ordentlich Druck auf dem Kessel ist, ergibt sich auch ein schönes Sprühbild. Außerdem wird für ein kleines Fahrzeug, natürlich auch nur wenig Schaum benötigt. Wenn man also einen VW Golf mit einem 10 Liter Tank einsprühen möchte, dann pumpt man sich erst einen Wolf und hat dann am Ende noch Schaum für 3 weitere Fahrzeuge. Das ist natürlich reine Geld- und Zeitverschwendung. Grundsätzlich empfehlen wir Schaumsprüher mit 1-2 Litern Fassungsvermögen für normale PKW und Snow Foamer ab 5 Litern für Transporter und LKW.
  • Handpumpe: bei der Qualität der Pumpe können bereits gravierende Unterschiede auftreten. So ist es in unserem Schaumsprüher Test vorgekommen, dass zwei Produkte mit demselben Fassungsvermögen, eine stark unterschiedliche Anzahl an Pumpvorgängen zum vollen Druckaufbau benötigt haben. Es ist natürlich ärgerlich, wenn der eine 2 Liter Sprüher nach 30 Mal Pumpen und ein anderer Snow Foamer erst nach 80 Mal Pumpen vollen Druck aufgebaut hat.
  • Sprühkopf: der Sprühkopf ist dafür verantwortlich, den Grad des Schaumaustritts zu regulieren. Dabei sollte natürlich ein sauberer, gleichmäßiger Fecher entstehen. Bei schlechten Modellen sieht man häufig, dass der Foamer tropft oder der Schaum nicht gleichmäßig herausgesprüht wird. Häufig findet man in den Köpfen auch Filzeinsätze, die zusätzlich die Schaumbildung fördern.
  • Überdruckventil: Ein Überdruckventil ist dafür verantwortlich, dass nicht zu viel Druck im Tank entsteht. Sobald der Druck zu hoch wird, lässt das Ventil die Luft aus dem Snow Foamer. Das Ventil ist auch ein gutes Signal dafür, dass mit dem Pumpen aufgehört und der Schaum gesprüht werden kann. Wenn ein Schaumsprüher kein Überdruckventil besitzt, raten wir dringend von einem Kauf ab.

Unser Testsieger mit einer Kapazität von 1 Liter

  • Produkt
  • Deals

GLORIA FoamMaster FM 10

32,90 27,99 -15%

Unser Testsieger mit einer Kapazität von 3 Litern

  • Produkt
  • Deals

GLORIA FoamMaster FM 30

54,90 48,99 -11%

zurück zum menü ↑

Schaumsprüher oder Schaumlanze?

Es gibt zwei sehr ähnliche Produkte, um das eigene Auto für die Wäsche mit Schaum zu säubern. Zum ersten gibt es Schaumsprüher, die durch Druck den Schaum auf das Auto sprühen. Der Druck wird durch händisches Pumpen erzeugt. Dies benötigt teilweise einen hohen Kraftaufwand und kann bei großen Fahrzeugen recht mühselig werden. Wir haben in unserem Schaumsprüher Test darauf geachtet, dass wir Geräte mit einer besonders guten Druckerzeugung, besser bewerten. Das heißt, dass unsere gut bewerteten Produkte deutlich weniger Pumpwiederholungen benötigen, als die schlechtbewerteten Geräte.

Schaumsprüher im Vergleich mit einer SchaumlanzeEine Schaumlanze wird auf einen Hochdruckreiniger aufgebracht und arbeitet mit dem Wasserdruck des Gerätes. Eine Lanze hat natürlich den Vorteil, dass man sich das Pumpen sparen kann. Auch im Preis sind diese Geräte mit einem Schaumsprüher vergleichbar. Im Gegensatz zum Snow Foamer kann man eine Schaumlanze aber nur dann einsetzen, wenn auch ein Hochdruckreiniger vorhanden ist. Dadurch braucht man natürlich eine zusätzliche Anschaffung und ist örtlich stärker gebunden.

Grundsätzlich kann man sagen, dass eine richtige Autowäsche nicht ohne Schaum auskommt. Man muss sich also für eine der beiden Varianten entscheiden. Welche für einen selber am besten funktioniert, hängt davon ab, ob man bereits einen Hochdruckreiniger besitzt und ob einem das Pumpen sehr auf die Nerven geht. Einen ordentlichen Schaum, erzeugen die Testsieger in beiden Kategorien auf jeden Fall.