Alles, was Du über die Wahl des richtigen Autolacks wissen musst

Regelmäßiges Waschen und Wachsen kann viel dazu beitragen, dass Ihr Auto optimal aussieht. Der Lack ist das, was das Aussehen eines Autos ausmacht. Damit Dein Auto so lange wie möglich wie neu aussieht, solltest Du beim Kauf auf den richtigen Lack achten und ihn in gutem Zustand halten. Um Dir bei der Auswahl der richtigen Farbe und des richtigen Farbtyps zu helfen, haben wir einige Tipps für Dich zusammengestellt.

Verschiedene Arten von Autolacken

Der Autolack ist wie eine Kunststoffschicht, die die äußeren Teile eines Autos bedeckt und vor den verschiedenen Witterungsbedingungen schützt.

Grundierung/Klarlack

Dieser Lacktyp besteht aus zwei Lackschichten, einem Basislack und einem Klarlack. Der Basislack ist die erste Lackschicht und dient dazu, die Oberfläche des Fahrzeugs vor Witterungseinflüssen zu schützen. Der Klarlack schützt den Grundlack vor UV-Strahlen. Diese Art von Lack ist die teuerste und wird in der Regel für Luxus- und Sportwagen verwendet.

Acryl

Diese Art von Farbe findet man in der Regel bei älteren Fahrzeugen. Sie ist wasserlöslich und wird meist als Dekorationsfarbe verwendet.

Silizium

Diese Art von Lack wird für Fahrzeuge verwendet, die extremer Hitze und Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind. Lack auf Silikonbasis wird auf der Motorhaube und dem Dach eines Autos verwendet.

Metallic

Metallic-Farbe enthält Flocken aus verschiedenen Metallen wie Aluminium, Eisen oder Kupfer. Er wird in der Regel bei Luxus- und Sportwagen verwendet.

Schmelz

Emaillelacke gehen auf die Anfänge der Autolackierung zurück. Es handelt sich um eine einschichtige Farbe, die bleifrei, splitterfrei und sehr haltbar ist.

Urethan

Diese Art von Lack ist wasserfest und schützt das Auto vor UV-Strahlen. Es wird vor allem bei Fahrzeugen eingesetzt, die lange Strecken zurücklegen.

Den richtigen Lack wählen

Welche Art von Lack Du wählst, hängt vom Zustand Deines Autos und dem Ort ab, an dem Du es aufbewahrst. Überlege Dir selbst, welche Art von Farbe die beste Wahl wäre. Du kannst auch einen Fachmann um Rat fragen.

Schutz der Farbe

Wenn Du möchtest, dass Dein Lack jahrelang wie neu aussieht, kannst Du einen Autolackschutz verwenden. Dabei handelt es sich um eine leicht aufzutragende Versiegelung, die auf den vorhandenen Lack aufgetragen wird und Wasser, Staub und Schmutz abweist. Ein Autolackschutz wirkt wie ein
Schutzschild gegen alle Elemente, die den Lack sonst beschädigen können, wie Oxidation, Staubablagerungen, Wasserflecken und Kratzer. Außerdem hast Du die Möglichkeit, hitzebeständige Lack zu verwenden, so dass die Lackierung auch bei höheren Temperaturen schön bleibt. Der bekannte 2k Lack ist dafür eine gute Option.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören

Hinterlasse einen Kommentar

5 × eins =

AUTOLIFESTYLE
Logo
Cookie Consent mit Real Cookie Banner