Wie Sie Ihr Auto online abmelden – ein kompletter Leitfaden

Wer sein Auto online abmelden möchte, spart nicht nur Zeit, sondern schont auch die Nerven. Ähnlich wie in der Zulassungsstelle musst Du jedoch auch bei der Online-Abmeldung einige Dinge beachten. Dieser Ratgeber zeigt Dir die wichtigsten Schritte, wie Du Dein Auto abmelden kannst.

Auto abmelden Schritt für Schritt

Wenn Du Dein Auto abmelden möchtest, musst Du nicht unbedingt Deine Kfz-Zulassungsstelle aufsuchen. Allerdings gilt dies nur für Fahrzeuge, die ab dem 1.1.2015 zugelassen wurden. Die Kfz Online Abmeldung erfolgt ganz einfach über die Webseite der Kfz-Zulassungsbehörde. Autos, die vor diesem Datum eine Zulassung erhalten haben, müssen weiterhin vor Ort abgemeldet werden. Seit dem 1. September 2023 können Fahrzeughalter ihr Auto auch ohne Identifizierungsnachweis abmelden. Früher wurde für das Abmelden des Fahrzeugs der elektronische Ausweis gebraucht.

Schritt 1: Kfz-Kennzeichen eingeben

Im ersten Schritt rufst Du die Online-Seite der Kfz-Zulassungsbehörde auf. Dort gibst Du für die Abmeldung Deine Auto Kennzeichen ein.

Schritt 2: Sicherheitscodes eingeben

Sobald Du die Kennzeichen eingegeben hast, setzt Du die Sicherheitscodes für die Identifikation hinzu. Diese findest Du sowohl in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 als auch auf den Kennzeichen Deines Autos. Um die Codes sehen zu können, musst Du eventuell eine Abdeckung auf dem Kennzeichen oder Siegelwappen entfernen. Die Zulassungsstelle bietet an dieser Stelle die Möglichkeit, sich das Kennzeichen im Falle einer Wiederanmeldung reservieren zu lassen.

Schritt 3: Bezahlung

Ähnlich wie das Abmelden vor Ort musst Du auch bei der Kfz-Online-Abmeldung eine Gebühr entrichten. Dies kann beispielsweise auf der Webseite der Kfz-Zulassungsbehörde durch ein ePayment-System erfolgen. Folge den Anweisungen Schritt für Schritt, um die Gebühren zu bezahlen.

Schritt 4: Abmeldebescheid abrufen

Nachdem Du die Gebühren für die Kfz Online Abmeldung erfolgreich bezahlt hast, werden die Daten von der Kfz-Zulassungsstelle bearbeitet. Die Kfz-Abmeldung für das Fahrzeug erfolgt in der Regel an einem Tag und wird Dir via E-Mail zugeschickt. Die enthaltene PDF-Datei ist der für Dich relevante Nachweis, dass Du Dein Auto erfolgreich abgemeldet hast.

Was brauchst Du für die Kfz-Abmeldung?

Für das Abmelden des Fahrzeugs werden lediglich die Zulassungsbescheinigung Teil 1 und die Kennzeichen am Auto benötigt. Sowohl auf der Plakette als auch in der Zulassungsbescheinigung sind die Sicherheitscodes enthalten, die für die Online-Kfz-Abmeldung relevant sind. Zusätzlich setzt der Vorgang ein Online-Konto voraus, um die Gebühr für die Abmeldung elektronisch zu überweisen.
Übrigens: Bis zum Tag der tatsächlichen Abmeldung darfst Du noch mit Deinem Auto fahren. Dir bleibt also noch Zeit, um das Fahrzeug zu verkaufen oder alternativ verschrotten zu lassen. Wichtig ist dabei, dass Du für die Restlaufzeit bei der Versicherung gemeldet bist. Die Abmeldung der Kfz-Steuer und Versicherung erfolgen in der Regel automatisch mit dem Abmeldebescheid durch die Kfz-Zulassungsstelle. Die Steuer und Versicherungsprämie werden dementsprechend mit den bereits gezahlten Leistungen verrechnet.

Online Abmeldung Vorteile

Grundsätzlich hat eine Online-Abmeldung viele Vorteile. Einer der größten Vorteile ist die Zeitersparnis, da Du den Vorgang bequem von zu Hause am PC vornehmen kannst und nicht in die Zulassungsstelle musst. Online nimmt das Abmelden des Pkw nur wenige Minuten in Anspruch und kann grundsätzlich jederzeit durchgeführt werden. Vor Ort bist Du an Öffnungszeiten gebunden. Zudem schonst Du Deine Nerven, da die Online-Abmeldung vor Ort oft mit einer längeren Wartezeit verbunden ist. Wer beispielsweise auf dem Land wohnt, muss überdies einen längeren Anfahrtsweg in Kauf nehmen.

Was kostet eine Online-Abmeldung?

Da sich die Kosten ändern können, solltest Du Dich bei der Kfz-Zulassungsstelle über die tatsächlichen Aufwendungen für das Abmelden Deines Fahrzeugs informieren. Die Kosten sind bundesweit geregelt. Aus diesem Grund spielt es keine Rolle, wo Du Dein Auto abmeldest. Vorteil einer Online-Abmeldung ist, dass sie in der Regel günstiger ist als vor Ort. Dadurch kannst Du nicht nur wertvolle Zeit, sondern auch Geld einsparen.

Fazit: Auto online abmelden einfacher als vor Ort

Bislang war die Abmeldung eines Kfz mit einem erhöhten Zeitaufwand und Stress verbunden. Glücklicherweise lässt sich dieser Vorgang über die Webseite der Kfz-Zulassungsstelle deutlich vereinfachen. Einfach die Sicherheitscodes eingeben, bezahlen und den Bescheid via E-Mail abrufen. Bequemer kann das Abmelden kaum sein.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören

Hinterlasse einen Kommentar

vier × 2 =

AUTOLIFESTYLE
Logo
Cookie Consent mit Real Cookie Banner